Die Lügenglocke

Schwank in 3 Akten von Fred Bosch
Die Lügenglocke

Bürgermeister Filzer und sein Gemeindeausschuss wollen sich am Bau einer Diskothek im Dorf beteiligen, da sie sich große Gewinne erhoffen. Da taucht der Pfarrer mit der Meldung auf, dass die Kirchturmglocke herabgestürzt und zerschellt ist. Er bittet die Gemeindepolitiker um eine Spende, bleibt aber ungehört. Thomas, der beim Filzer als Aushilfskellner arbeitet, ist empört über dieses Verhalten und fasst einen Plan. Geschickt fädelt er alles ein und lässt bei jeder Lüge die „göttliche“ Glocke läuten.


Heimatbühne Schnals| Unser Frau 127| 39020 Schnalstal | Südtirol | Tel. +39 333 3015443 | info@heimatbuehne-schnals.com | Home